Hier finden Sie / findet ihr Termine
und aktuelle Nachrichten:

++ Imkerstammtisch ++ 

Der Stammtisch des Bienenzuchtvereins Randen e.V. findet im Fendt-Stüble Watterdingen in der Regel jeden ersten Montag im Monat um 19.00 (Winter) bzw. 20.00 Uhr (Sommer) statt. Imkerinnen und Imker sowie interessierte Gäste sind herzlich willkommen!

++ Einladung zum Weissacher Imkertag am 1.3.2024 ++ 

Der 50. Weissacher Imkertag findet am Freitag 01.03.2024 von 14.00 bis 18.30 Uhr in Form einer reinen Online-Veranstaltung statt. Über folgenden Link werden Sie auf die betreffende Homepage geleitet und finden dort das Programm und den Anmeldelink zur Veranstaltung:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/abt3/ref33/seiten/bienen-ag

 

++ Biodiversitätsstrategie des Landkreis Konstanz liegt vor++ 

2023 erarbeitete der Landkreis Konstanz ein Strategiepapier zur Erhaltung und Förderung der Biodiversität im Landkreis. Darin finden sich auch viele Anregungen, die die Imkerei und generell die Stärkung unserer Insektenfauna betreffen: Biodiversitätsstrategie für den Landkreis Konstanz

 

++ Varroxalverdampfung zugelassen ++ 

Die Verdampfung des Oxalsäurepulvers Varroxal der Firma Andermatt ist nun unter bestimmten Umständen zugelassen: varroxal_0-71gg_7013210-spcde-20230901

 

++ LAB hohenheim: Kostenloses EU-gefördertes Honiganalyse-Kontongent ist ausgeschöpft ++ 

Die Landesanstalt für Bienenkunde an der Universität Hohenheim informiert, dass das diesjährige Kontingent für die kostenlosen Honiganalysen mittlerweile ausgeschöpft ist. Das Labor der LAB ist momentan durch das erhöhte Probeaufkommen ausgelastet, so dass keine weiteren Analyseaufträge angenommen werden können. Honigproben, die jetzt noch eingeschickt werden, können weder bearbeitet noch zurückgeschickt werden. Bitte weichen Sie für eine Qualitäts- oder Rückstandsanalyse auf private Labore aus. Die LAB-Hohenheim wird Sie auf Ihrer der Web-Seite unter Qualitätsanalyse von Honig: Landesanstalt für Bienenkunde (uni-hohenheim.de) informieren, wenn die Bearbeitung von Honigproben wieder möglich ist.

 

++ Badischer Imkertag und Landesvertreterversammlung 2023 ++ 

Am 18. und 19. März fanden in Haslach / Kinzigtal der Badische Imkertag und die Landesvertreterversammlung statt. Hier die Protokolle:

20230318_19_Protokoll_Badischer_Imkertag

20230318_Protokoll_LVBI_Vertreterversammlung

 

++ Imkereiförderung ++ 

Am 10.03.2023 wurden die Formulare und Merkblätter für die Imkereiförderung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) veröffentlicht. Die Informationen dazu finden Sie hier:

20230322_Rundmail_04_Anhang_Foerderung

 

++ Änderung des bestellvorgangs für Gewährverschlüsse ++ 

Ab sofort müssen die Bestellungen für die Gewährverschluss-Etiketten des Deutschen Imkerbund e. V. (D.I.B.) direkt an den D.I.B. geschickt werden. Bitte die Bestellungen NICHT mehr über die Geschäftsstelle des Landesverbands einreichen! Die aktuellen Bestellformulare und den Link zur Online Bestellung finden
Sie unter: https://badische-imker.de/service-center/bestellung-von-dib-gewaehrstreifen

Die grundsätzlichen Voraussetzungen für die Bestellung von Gewährverschlüssen ändern sich nicht: Sie müssen Mitglied in einem Verein sein, der einem Mitgliedsverband des Deutschen Imkerbundes angeschlossen ist. Zudem haben Sie an einer anerkannten Honigschulung teilgenommen. Die Honigschulung muss in der D.I.B.-MV hinterlegt sein. Dies hat in der Regel Ihr Verein bereits für Sie erledigt. Außerdem müssen Sie Völker gemeldet haben.

++ Förderverein „Imkerei in Baden“ gegründet  ++ 

Am 16. September 2022 wurde der Förderverein „Imkerei in Baden e. V.“ gegründet. Den Vorstand bilden Klaus Schmieder (Vorstand), Dr. Joachim Wünn (Stellvertretender Vorstand), Dr. Kristin-Marie Krewenka (Schriftführerin), Ingo Lichtenberg (Schatzmeister), Klaus Albiez (Beisitzer), Peter Gloekler (Beisitzer) und Rudolf Nagel (Beisitzer). Der Förderverein wird sich aktiv um Spendengelder zur Unterstützung der Imkerei in Baden bemühen.

 

++ rundmail des LNDESVERBANDES bADISCHER iMKER E. v.  ++ 

Anbei das Dokument aus der Rundmail des Landesverbandes mit Infomationen zu den Aufgaben des/der Präsidenten/-in und der Besetzung der Geschäftsführung: Aufgaben des Präsidenten-Präsidentin

 

++ Rundschreiben des Landesverbandes: Pflicht zur führung eines Bestandsbuchs ++ 

Im Rundschreiben Nr. 10 des Landesverbands Badischer Imker e. V. erinnert Präsident Klaus Schmieder nochmals an die Verpflichtung zur Führung eines Bestandsbuchs bei der Verabreichung von Wirkstoffen zur Varroa-Bekämpfung. Ein Formular dafür ist der Datei angehängt: Rundschreiben 10-2022 (Bestandsbuch Behandlungsmittel) (1)