++ Imkerhock ++IMG_2136_72dpi_25%

Jeden ersten Montag im Monat findet ein Imkerhock
im Fendt-Stüble in Tengen-Watterdingen statt.
Beginn in den Sommermonaten ab 20:00 Uhr,
in den Wintermonaten ab 19:30 Uhr.
Gäste sind immer herzlich willkommen!

Neu in 2019: Von Januar bis Oktober führt unser Mitglied Franz Merklinger auf jedem Imkerstammtisch mit einem Kurzvortrag ein in ein aktuelles und jahreszeitlich angepasstes Thema der Bienenhaltung, um anschließend diesbezügliche Erfahrungen und Tipps auszutauschen – nicht nur für Anfänger, sondern auch für „alte Hasen“ spannend! Eine Übersicht der Termine und Themen finden Sie hier: Imkerstammtisch_2019

 

++ Praxistag der AG Toleranzzucht am 29. Juni 2019 in Blumberg ++ 

Am 29. Juni 2019 findet in Blumberg und auf der Belegstelle Hoher Randen ein Praxistag mit Vorträgen und einem Besuch der AGT-Belegstelle Hoher Randen statt. Das Programm kann hier heruntergeladen werden: Einladung Praxistag 2019

 

++ Drohnenwaben gesucht ++ 

Das Max-Planck-Institut für Ornithologie, Vogelwarte Radolfzell, in 78315 Radolfzell-Möggingen sucht für ein Forschungsprojekt zum Wespenbussard Drohnenwaben. Eine Aufwandsvergütung ist möglich. Interessenten werden gebeten, sich mit Herrn Dr. Fiedler über E-Mail fiedler@orn.mpg.de in Verbindung zu setzen.

 

++ Monatsrundbrief Mai 2019 ++ 

Hier kann man den Monatsrundbrief zum Mai 2019 mit Tipps zur Schwarmkontrolle und Schwarmverhinderung von unserem Bienenlehrer Franz Merklinger abrufen: Monatsrundbrief Mai

 

++ Bienenzuchtverein Randen erhält 500 Euro Spende ++ 

Die Bienenzuchtvereine Hohentwiel Singen und Randen waren Gewinner einer Tombola beim Gartencenter Mauch in Hilzingen: Am 4. Mai überreichte Geschäftsführer Axel Mauch den Vertretern beider Vereine jeweils einen Scheck in Höhe von 500 Euro für ihre Vereinsarbeit. Von links: Axel Mauch / Gartencenter Mauch, Karl Max Schönenberger / Bienenzuchtverein Hohentwiel Singen e. V., Michael Jacobsen / Bienenzuchtverein Randen e. V., Mario Felzmann / Gartencenter Mauch.
Bild: R. Specht / Bienenzuchtverein Randen e.V.

 

++ Aktueller Imker-Infobrief aus Freiburg ++

Der Imkerei-Fachberater des Regierungspräsidiums Freiburg, Bruno Binder-Köllhofer, hat einen Imker-Infobrief zum April mit guten Praxistipps und Infos zu den aktuell anfallenden Arbeiten am Bienenstand herausgegeben: 2019-03_Imker-Infobrief aus Freiburg_April

 

++ Königinnen und Zuchtstoffausgabestellen 2019 ++

Im Bereich des Landesverbandes Badischer Imker e.V. sind Zuchtstoffausgabestellen mit besamten bzw. inselbegatteten Carnica-Königinnen eingerichtet. Hier besteht für jedes Mitglied die Möglichkeit, sich mit Original-Zuchtstoff für die Königinerneuerung zu versorgen. Pro Zucht wird eine Kostenpauschale von 5,00 € erhoben. Nähere Einzelheiten sind mit dem zuständigen Betreuer der Ausgabestelle zu vereinbaren: Rundschreiben 02-2019 Königinnenbestellung, zu RS 02-2019 Zuchtstoffausgabestellen 2019

Auf der diesjährigen Hauptversammlung am 16. März 2019 bot unser Mitglied und Bienenlehrer Reinhold Frank freundlicherweise an, dass Vereinsmitglieder auch bei ihm Königinnen aus sanftmütiger Buckfast-Linie beziehen können. Angeboten werden angezogene oder schlupfreife Weiselzellen. Interessenten möchten sich bitte direkt mit ihm in Verbindung setzen (Tel. 07736 / 532, E-Mail frank_reinhold(at)T-Online.de).